Weihnachtsschaufenster der Grundschule

Weihnachtsschaufenster der Grundschule

Der Donnerstagmorgen stand ganz im Licht vorweihnachtlichen Glanzes. Um neun Uhr hatte die Sophie-von-Harder-Grundschule zum traditionellen Schaufenster vor den Ferien geladen. Dazu versammelten sich in der Aula zahlreiche Eltern, Geschwister und Familienmitglieder und auch der Kindergarten St. Elisabeth ließ es sich nicht nehmen mit seinen „Wackelzahn-Kindern“, den Schulanfängern vorbeizukommen.

Nach der herzlichen Begrüßung durch Frau Schütt, zeigte die Klasse 1a was sie in den vergangenen Wochen erarbeitet hatten: Voller Stolz wurden die „Apfel-Lapbooks“ vor den Zuschauern präsentiert und im Anschluss darauf führten die Kinder das Märchen vom Sterntaler vor.

Im Anschluss an die Klasse 1a, folgte die Parallelklasse 1b mit dem Vortrag des Gedichts von James Krüss: „Die Weihnachtsmaus“

Nun folgte die Klasse 2 mit dem Lied: „las-tu-un“, hier wird beschrieben wie der Weihnachtsmann in Frankreich die Kinder beschenkt. Zusätzlich führten sie einen Lichtertanz, begleitet von besinnlicher Musik, auf.

Danach baute die Bläserklasse ihre Instrumente auf und spielte den Gästen und ihren Mitschülern Weihnachtslieder vor. Im Anschluss an die Bläserklasse betrat Herr Bischkopf die Bühne und begrüßte Frau Kopf von Pallium Obersasbach e.V. aus dem Fachbereich „Kind und Trauer“. In den vergangenen Monaten wurde beschlossen, 50% der Einnahmen aus dem Schulfest der Sophie-von-Harder-Schule an die gemeinnützige und ehrenamtliche Einrichtung zu spenden. So nahm Frau Kopf heute einen Scheck in der Höhe von 600€ entgegen. Herzlichst bedankte sich Frau Kopf im Namen des Pallium-Vereins und wünschte Schülern wie Eltern und Lehrer besinnliche Feiertage.

Im Anschluss an die Spendenübergabe trugen Schüler aus der Klasse 3a selbstverfasste Elfchen- Gedichte vor, die dann mit Hilfe digitaler Technik vertont wurden.

Nach den Gedichten wurden die anderen Drittklässler auf die Bühne gebeten. Beide dritten Klassen sangen für die Gäste das Lied „O Tannenbaum“ in Deutsch und Französisch vor, unter der Begleitung von Frau Kanzler am Klavier.

Nach den dritten Klassen kamen die Viertklässler auf die Bühne. Sie zeigten den Gästen ein kleines Theaterstück über das Gewicht einer Schneeflock und machten dann mit den Kindern und Zuschauern ein kleines Weihnachtsrätsel, indem sie Weihnachtslieder mit Walnüssen nach „klopften“. Die Kinder der zuschauenden Klassen errieten die Melodien natürlich sofort.

Zum Abschluss sang der Grundschulchor die bekannten Lieder „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Ein Licht leuchtet auf“, hierbei wurden die Zuschauer herzlich eingeladen mitzusingen und zu klatschen.

Das Team der Grundschule wünscht allen besinnliche, frohe Tage und eine gesegnete Weihnachtszeit!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.