Jugend trainiert für Olympia: Volleyball

Jugend trainiert für Olympia: Volleyball

Das Gymnasium Achern hat ein 2 gegen 2 Volleyballturnier veranstaltet. Die Kinder der 4. Klasse der Sophie-von-Harder Schule liefen am 28.03.19 um 9 Uhr los. Als sie ankamen gab es eine Vesperpause und zwei Gruppenfotos. Danach gingen sie rein und haben sich umgezogen. Als nächstes musste sich jedes Team anmelden und durfte sich warm spielen. Die Teams durften sich die Kinder schon in der Schule aussuchen. Der Ausrichter, Herr Hog, erklärte die Regeln und es ging los. Jede Mannschaft ging auf ein Feld und spielte immer wieder gegen neue Teams. Die erste Runde dauerte eine Stunde, danach gab es eine neue Einteilung und einen zweiten Durchgang. Am Schluss kamen alle Klassen auf ein gemeinsames Gruppenbild. Als alle umgezogen und fertig waren, bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde und ein Hanuta. Gegen 12.30 Uhr sind die Kinder wieder nach Hause gelaufen. Es war ein Riesenspaß.

 

Geschrieben von Emilia und Lana, Klasse 4

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.