Die Klasse 4 präsentierte ihre „Bücher des Schreckens“

Die Klasse 4 präsentierte ihre „Bücher des Schreckens“

Die Schüler und Schülerinnen der vierten Klasse haben über zwei Wochen dem alten Professor Wortblitz in seinem gruseligen Schreiblabor geholfen. Dabei entstanden spannende Geschichten, geheime Tagebucheinträge und so manch interessantes Rezept und Gedicht. Am Montag, den 28. Januar, stellten die Vierklässler ihren Paten aus den beiden ersten Klassen ihre fertigen Bücher vor. Manche Kinder haben sich zu diesem Anlass passend gekleidet und die Erstklässler für eine Schulstunde mit in die Welt der Geister und Vampire genommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.