Besuch der Walderlebnisstation Ottersweier

Besuch der Walderlebnisstation Ottersweier

Am Mittwoch, den 15.05.2019 sind wir, die Klasse 3a, in Richtung Hundseck im Schwarzwald losgefahren. Als wir oben im Wald waren gingen wir zu Herrn Westermann dem Waldpädagogen. Gemeinsam liefen wir in den Wald. Wir fanden Spuren von einem Wildschwein. Anschließend mussten wir mit einem Spiegel nach oben und unten gucken, um so die Baumkronen und den Waldboden zu erforschen. Danach gingen wir auf Tiersuche und zählten alle Tiere, die wir fanden. Herr Westermann hatte vorher Bilder von Waldtieren versteckt. Insgesamt waren es 11 verschiedene Tiere.

Im Anschluss daran haben wir Pause gemacht und etwas gegessen und getrunken. Gemeinsam mit unseren Lehrern Frau Vierling und Herr Bischkopf haben wir danach Spiele wie „der Fuchs geht rum“ gespielt und den Waldspielplatz besucht. Dort konnten wir Blätter suchen und einen kleinen Abhang herunterrollen. Es hat uns viel Spaß gemacht!

Geschrieben von Tobias, Klasse 3a

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.